Was war die schnellste Durchschnittsgeschwindigkeit, die bei der Tour de France erreicht wurde?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

SPORT UND FREIZEIT FRAGE #739

Was war die schnellste Durchschnittsgeschwindigkeit, die bei der Tour de France erreicht wurde?

41,8 km/t

Erläuterung

Die Durchschnittsgeschwindigkeit bei der Tour de France wurde kontinuierlich schneller. Die erste Tour wurde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 25.67 km/Stunde gewonnen. Das Limit von 30 km/Stunde wurde das erste Mal 1934 durchbrochen. 1956 ist der Siegesfahrer schneller als 35 km/Stunde im Durchschnitt gefahren. Die schnellste Durchschnittsgeschwindigkeit, die bei der Tour de France erreicht wurde war 41,8 km pro Stunde, gefahren von Lance Armstrong im Jahre 2005.

Statistik

Ansprechzeit 0s (0s). 37% haben bisher geantwortet richtig auf diese Frage. Die Frage war erstellt 2008-07-27.