Wer ist der Protagonist der meisten Geschichten in Rudyard Kiplings "Dschungelbuch"?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

LITERATUR FRAGE #3544

Wer ist der Protagonist der meisten Geschichten in Rudyard Kiplings "Dschungelbuch"?

Mowgli

Erläuterung

1907 erhielt der britische Schriftsteller Joseph Rudyard Kipling (1865-1936) den Nobelpreis der Literatur. Kipling wuchs in Indien auf, kam mit sechs in ein englisches Internat und arbeitete später als Journalist in Bombay. Unter seinen Werken sind "Stalky & Co." (1899), "Der Mann, der König sein wollte" (1888), viele Gedichte, darunter das berühmte "Mandalay" (1890) und natürlich die Kinderbücher mit Mowgli, angefangen mit dem "Dschungelbuch" (1894).

Statistik

Ansprechzeit 0s (0s). 83% haben bisher geantwortet richtig auf diese Frage. Die Frage war erstellt 2009-02-02.