In welcher Stadt fand der Journalist Henry George das Thema seines Buches "Progress and Poverty"?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

LITERATUR FRAGE #14586

In welcher Stadt fand der Journalist Henry George das Thema seines Buches "Progress and Poverty"?

New York

Erläuterung

Die Philosophie des Georgism ist nach dem amerikanischen Journalisten, Philosophen und Ökonomen Henry George (1839-1897) benannt. Bei einem Aufenthalt in New York bemerkte er, wie es den Ärmsten der hochentwickelten Stadt viel schlechter erging als im eher rückständigen Kalifornien, was zum Thema seines Buches "Progress and Poverty" (1879) wurde. Er formulierte Grundsätze der Wirtschaftspolitik, von denen die Einheitssteuer auf Land am bekanntesten ist. Er war Patenten gegenüber kritisch, und befürwortete, dass der Staat Innovation und Forschung förderte sowie Monopole bekämpfte.

Statistik

Ansprechzeit 0s (0s). 50% haben bisher geantwortet richtig auf diese Frage. Die Frage war erstellt 2013-09-25.