Zu welcher Strafe wurde der Nationalsozialist Albert Speer bei den Nürnberger Prozessen 1946 verurteilt?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Zu welcher Strafe wurde der Nationalsozialist Albert Speer bei den Nürnberger Prozessen 1946 verurteilt? 20 Jahre Gefängnisstrafe

Erläuterung

Albert Speer (1905-1981) war deutscher Politiker und Hitlers persönlicher Architekt. Speer entwarf u.a. die Reichskanzlei in Berlin (1938), fertigte aber auch auf Hitlers Befehl Pläne für die Welthauptstadt Germania an - ein totaler Umbau Berlins, der nach dem Krieg durchgeführt werden sollte. 1942-45 war er Reichsminister für Bewaffnung und Munition. Bei den Nürnberger Prozessen 1946 wurde er für seine Beteiligung am Regime der Nazis zu 20 Jahren Haft verurteilt.



Noch eine Frage stellen