Wozu wurde der Judenstern im Zweiten Weltkrieg verwendet?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Wozu wurde der Judenstern im Zweiten Weltkrieg verwendet? Um Juden zu markieren

Erläuterung

Der Judenstern war ein gelber, sechseckiger Stern, den Juden auf Befehl der Nazis sichtbar auf ihrer Kleidung tragen mussten. Der Stern entsprach dem Davidsstern, einem Symbol der jüdischen Religion. Erst mussten ab 1939 nur alle polnischen Juden älter als zwölf ein Armband mit einem blauen Davidsstern tragen. Der gelbe Judenstern wurde 1941 für alle Juden über sechs eingeführt, und musste links auf der Brust getragen werden. Das Gesetz wurde erst in Deutschland verbreitet, dann im gesamten besetzten Gebiet.



Noch eine Frage stellen