Wie dünn ist ein durchschnittliches Kondom?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Wie dünn ist ein durchschnittliches Kondom? 0,07 mm

Erläuterung

Der Verführer Giacomo Casanova (1725-1798) benutzte seinerzeit Kondome aus Leinen. Die ersten zugelassenen Kondome in den USA wurden um 1870 aus vulkanisiertem Gummi hergestellt. Sie waren jedoch recht teuer und unangenehm dick, da sie zur mehrmaligen Verwendung gedacht waren. Heute sind sie etwa 0,07 mm dünn (0,05 mm bei Ultradünnen) - normale Haushaltsfolie ist damit etwa sechs mal dicker. Im Zweiten Weltkrieg wurden sie von den amerikanischen Soldaten benutzt, um Salzwasser aus ihren Gewehrmündungen zu halten, als sie an Land schwommen.



Noch eine Frage stellen