Wer ermordet in "Hamlet" von William Shakespeare den König?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Wer ermordet in "Hamlet" von William Shakespeare den König? Claudius

Erläuterung

"Hamlet, Prinz von Dänemark" ist eine Rachetragödie des Dramatikers William Shakespeare (1564-1616), die ca. 1601-1603 zuerst erschien. Es erzählt vom Prinzen Hamlet, der nach der Ermordung seines Vater vor eine Reihe von Dilemmas gestellt wird. Der Mörder ist sein Onkel Claudius, der den Thron bestiegen und Hamlets Mutter geheiratet hat. Die Geschichte spielt auf dem Schloss Kronborg in Helsingör. "Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage" entstammt diesem Stück.



Noch eine Frage stellen