Was wurde nach dem französischen Arzt Joseph Ignace in Verbindung mit der Französischen Revolution benannt?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Was wurde nach dem französischen Arzt Joseph Ignace in Verbindung mit der Französischen Revolution benannt? Die Guillotine

Erläuterung

Die Guilotine ist eine Maschine zur Hinrichtung durch Enthauptung. Sie ist seit dem Mittelalter bekannt und wurde u.a. in Schottland die "Schottische Jungfrau" genannt. Ihr heutiger Name bezieht sich auf den französischen Arzt Ignace Guillotin, der das Gerät vorschlug um den Opfern der Französischen Revolution schmerzhaft verpatzte Hinrichtungen per Hand zu ersparen. Während der Revolution wurde sie im August 1792 vor dem Palais des Tuileries auf dem Place du Carrousel aufgestellt. Seitdem wurden in Frankreich 4.600 Menschen enthauptet, der letzte am 10.9.1977.



Noch eine Frage stellen