In welcher Gebirgskette liegt der Titicaca-See in einer Höhe von 3800 m?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten


In welcher Gebirgskette liegt der Titicaca-See in einer Höhe von 3800 m? Anden

Erläuterung

Der Titicaca-See liegt in den Anden, nahe der Grenze zwischen Peru und Bolivien. Er liegt auf einer Höhe von 3800 m, welches den See zum größten, höchstgelegenen See der Erde mit einer eigenen Fährlinie macht. Die Fläche des Titicaca-Sees beträgt 8372 km². Vom Volumen her ist der See der größte Südamerikas. Ein Mythos der Inkas besagt, dass die Sonne und der Mond auf zwei Inseln des Titicaca-Sees geboren sind.



Noch eine Frage stellen