In welchem Roman von Charles Dickens heißt der Protagonist Pip?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

In welchem Roman von Charles Dickens heißt der Protagonist Pip? Große Erwartungen

Erläuterung

Im Roman "Große Erwartungen" von Charles John Huffam Dickens (1812–1870) erzählt er von dem Waisenjungen Pip, der unter einfachen Bedingungen bei seiner 20 Jahre älteren, grimmigen, brutalen und selbstbemitleidenden Schwester aufwächst. Sein Schwager Joe ist Schmied, und Pip ist vorbestimmt in seine Fußstapfen zu treten. Aber langsam kommt Pip in Kontakt mit den oberen Schichten, und die Geschichte entwickelt sich. Das Buch handelt vom Weg des Protagonisten zu innerer Reife und Bildung.



Noch eine Frage stellen