In welchem Jahr wurde die längste Tour de France Strecke gefahren?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

In welchem Jahr wurde die längste Tour de France Strecke gefahren? 1926

Erläuterung

Im Jahr 1926 fand die 20igste Tour de France statt. Die Tour bestand aus 17 Etappen mit insgesamt 5745 km. Die Gesamtwertung gewann der Belgier Lucien Buysse, der mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 24.064 km pro Stunde gefahren ist mit einer Gesamtzeit von 238 Stunden und 44 Minuten. Die Etappen waren im Durschnitt 332 km lang.



Noch eine Frage stellen