Zusammen mit wem malte der Renaissancemaler Jan van Eyck den 3,5 Meter großen Altar von Gent?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Zusammen mit wem malte der Renaissancemaler Jan van Eyck den 3,5 Meter großen Altar von Gent? Seinem Bruder

Erläuterung

Jan van Eyck (ca. 1390 in Maaseik bei Maastricht – 1441 in Brügge) war ein flämischer Maler. Flandern war im 15. Jahrhundert ein Zentrum der Renaissance. Van Eyck war eine führende Figur der flämischen Malerei und des Naturalismus, und ist u.a. berühmt für den Altar von Gent, den er 1432 mit seinem Bruder, dem Maler Hubert van Eyck, malte, und der einen neuen Realismus in der nordeuropäischen Kunst einleitete.



Noch eine Frage stellen