Zu wie hohen Zahlungen wurde Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg als Schadensersatz verurteilt?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Zu wie hohen Zahlungen wurde Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg als Schadensersatz verurteilt? 20 Milliarden Dollars

Erläuterung

Beim Potsdamer Abkommen im August 1945 vereinbarten die Alliierten Siegermächte (Großbritannien, USA und UdSSR) einen Plan für die Besetzung und den Wiederaufbau des nationalsozialistischen Deutschlands, sowie das übrige, vom Krieg verwüstete Europa. Nach dem Abkommen sollte Deutschland als Folge der Kriegsschuld den Alliierten 20 Milliarden Dollar in Form von Industriemaschinen und Material zahlen, wovon der Großteil an die Sowjetunion ging.



Noch eine Frage stellen