Wie viele Eizellen wird eine Frau ovuliert haben, nachdem sie 40 Jahre lang Geschlechtsreif war?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Wie viele Eizellen wird eine Frau ovuliert haben, nachdem sie 40 Jahre lang Geschlechtsreif war? Etwa 500

Erläuterung

Es wird allgemein angenommen, dass eine Frau bereits mit all ihren Eizellen in den Eierstöcken geboren wird. Als Fötus sind es etwa sieben Millionen, die bei der Geburt auf 600.000 reduziert werden, und etwa 400.000 beim eintreffen der Pubertät. Danach geben die Eierstöcke alle 28 eine Eizelle frei, die aus Tausenden von mehr oder weniger reifen Eizellen ausgewählt wird. Wenn die Frau 40 Jahre lang geschlechtsreif ist wird das zu 40 x 365 / 28 = 520 Eizellen bis zur Menopause.



Noch eine Frage stellen