Wer erbt das Geld des Vaters im Film "Rain Man" von 1988?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Wer erbt das Geld des Vaters im Film "Rain Man" von 1988? Raymond

Erläuterung

Der Film "Rain Man" von 1988 erzählt die Geschichte des egoistischen, selbstbezogenen Yuppies Charlie Babbitt (Tom Cruise), der entdeckt, dass sein Vater sein Erbe Charlies Bruder, dem autistischen Raymond (Dustin Hoffman) hinterlassen hat. Charlie wusste nicht, dass er einen Bruder hatte, und so müssen die Brüder sich gegenseitig und ihre guten und schlechten Seiten kennenlernen. Der Rain Man-Charakter ist von einer wirklichen Person, Kim Peek, inspiriert.



Noch eine Frage stellen