Was soll man nach christlicher Tradition am Morgen nach der Hochzeitsnacht präsentieren?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Was soll man nach christlicher Tradition am Morgen nach der Hochzeitsnacht präsentieren? Ein blutbeflecktes Bettlaken

Erläuterung

In der frühchristlichen Welt hatte die Hochzeitsnacht eine besondere Bedeutung. Deshalb mussten Neuvermählte am Morgen nacht der Hochzeitsnacht ein blutbeflecktes Bettlaken präsentieren, um die vorherige Unschuld der Frau und die Vollziehung der Hochzeit zu beweisen. Oft half die Mutter der Braut mit etwas Blut nach, sollte die Braut keine Jungfrau mehr sein. In manchen Teilen der Welt wird diese Tradition noch befolgt.



Noch eine Frage stellen