Was aßen Adam und Eva, das Gott ihnen verboten hatte?

Sie finden unten die Antworten

Wetten Sie Ihr Wissen und antworten

Was aßen Adam und Eva, das Gott ihnen verboten hatte? Einen Apfel

Erläuterung

Im Alten Testament der Bibel steht, dass Gott die Menschheit als den Mann Adam und die Frau Eva erschuf. Sie lebten im Garten Eden. Eines Tages brachte Eva Adam dazu, einen Apfel von einem Baum zu probieren, den Gott ihnen verboten hatte. Deshalb wurden sie aus dem Paradies verbannt und gründeten als die ersten Menschen der Erde die Menschheit. Eva bedeutet Leben, da sie Leben gab, als sie die Menschheit gebar. Mit Adam hatte sie zwei Söhne, Kain und Abel.



Noch eine Frage stellen